AROMA

MIT VIEL GEFÜHL

KAFFEERÖSTEREI

Unter Leitung der Kaffeesommelière und Rösterin Mareike Laepple rösten wir für unser Café und für den Verkauf Espresso und Kaffee direkt von Plantagen der weltweit besten Anbaugebiete.

Wir legen Wert auf eine langsame und schonende Röstung, bei der sich das Aroma optimal entwickeln kann.

Wichtig ist uns der direkte Kontakt mit unseren Anbauern. Eine intensive Form der Zusammenarbeit pflegen wir mit einer Kleinbauernkooperative in einem Naturschutzreservat im Regenwald Costa Ricas, die neben herausragendem Kakao –den wir zu Schokolade verarbeiten – Kaffee von höchster Qualität anbaut.

Besuchen Sie uns in unserer Kaffeerösterei im Lagerhaus und genießen Sie unsere frisch gerösteten Kaffeespezialitäten.

UNSERE

KAFFEERÖSTUNGEN

KAFFEERÖSTUNG „GALAPAGOS“

HARMONISCH ABGERUNDETER KAFFEE VON DEN GALAPAGOS-INSELN AUS BIOLOGISCHEM ANBAU

Die Schildkröten auf den Galapagos-Inseln waren Inspirationsquelle für die Evolutionstheorie von Charles Darwin. Die Inselgruppe bietet aber auch traumhafte Bedingungen für hervorragenden Arabica-Kaffee. Bohnen von den Galapagos-Inseln sind eine Rarität höchster Qualität, da das gesamte Archipel ein Nationalpark ist und infrastrukturelle Maßnahmen besonders stark überprüft werden und überdies spezielle Anforderungen erfüllen müssen.

Die Produktionsmenge an Kaffee ist dementsprechend niedrig. Die Kaffeeproduktion der Galapagos-Inseln ist komplett biologisch, der Einsatz von Kunstdüngern, Pestiziden, Herbiziden oder Chemikalien ist gesetzlich verboten. Dazu wachsen die Kaffeebohnen auf dem sehr nährstoffreichen vulkanischen Boden des Archipels. In dieser Umgebung reift ein Kaffee heran, der einen vollen Körper und einen schön abgerundeten Geschmack aufweist.

KAFFEERÖSTUNG „MANJARABAD“

ESPRESSORÖSTUNG 100% ROBUSTA AUS INDIEN -COFFEA CANEPHORA-

Diese sortenreine Espressobohne wird im indischen Manjarabad angebaut. Mit seinem vollen Körper und hohem Koffeingehalt widerlegt er alle Robusta-Vorurteile. In Indien wird viel Wert auf Mischkultur und Schattenbäume gelegt. Die Kaffeeanbaugebiete sind für ihren Vogelreichtum bekannt.

100% Robusta, Herkunft: Indien, Manjarabad. Anbauhöhe ca. 1.100 bis 1.150 m. Manuell geerntet, gewaschen, sonnengetrocknet. Schwere, volle Süße mit Haselnussnaromen. Satte Crema und erdige Note.

KAFFEERÖSTUNG „MEAMBAR“

EXQUISITER ARABICA AUS DEM HOCHGEBIRGE VON HONDURAS

100% Arabica, Höhe 1500 Meter, handgepflückt, nass aufbereitet.

Dieser Kaffee stammt aus Marcala, 100 Kilometer westlich von der Hauptstadt Tegucigalpa und ist umgeben von Bergen der Gebirgskette Montecillos. Die Region grenzt im Südwesten an die Republik El Salvador. Verwendet werden organische Dünger und umweltfreundliche Mittel zur Erhaltung des Terrains. Die Kaffeepflanzen der Finca Buena Vista sind unter anderem von Bananen- und Orangenbäumen umgeben.

„Meambar“ ist ein kräftiger Kaffee mit einer definierten Süße, die mit der kultivierten Säure gut harmoniert und leicht fruchtige Noten im Nachgeschmack hinterlässt.

KAFFEERÖSTUNG „PACHAMAMA“

GÖTTLICHER ARABICA AUS DEM HOCHLAND VON PERU

100% Arabica. Höhe 1320–1720 Meter, handgepfluckt, nass aufbereitet, sonnengetrocknet.

Dieser exquisite Arabica wird in einer kleinen Kaffeeplantage im peruanischen Hochland an­gebaut. Die Kaffeebauern bekommen einen Euro mehr im Vergleich zum Fair-Handelspreis pro Kilo.

Viel Süße, Aroma von Schokolade, Mandel, leicht fruchtige Note. Ausgewogen mit erlesener Säure. Fein aromatisch, angenehm kräftig.